Schulverein

 

Schulverein der Staatlichen Realschule Wassertrüdingen e.V.

Vorstandschaft:

1. Reihe: Hr. Dommel (1. Vorsitzender), Fr. Durkam (Kassiererin), Hr. Reichert (2. Vorsitzender)
2. Reihe: Fr. Karzauninkat (Schriftführerin), Hr. Wörlen
3. Reihe: Fr. Amslinger, Hr. Schön, Fr. Koch
   nicht abgebildet: Fr. Rasch

 

 

Aktuelles

Am 28.10.2020 fand die Mitgliederversammlung des Schulvereins in der Aula der Realschule statt. In diesem Verein befinden sich regionale Unternehmen, Eltern, ehemalige Schüler, Lehrer und Gönner der Realschule zum Zweck, die Schule zu fördern. Zum einen hat der Verein die Aufgabe, die Schule und Schüler zu unterstützen, und kümmert sich zum anderen um Treffen der ehemaligen Schüler. Er ermöglicht darüber hinaus Projekte wie die Team-Tage in Maihingen und griff der Schülerfirma MSD unternehmerisch beratend und finanziell unter die Arme.

Frank Dommel wurde erneut zum 1. Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls bestätigt in ihren Ämtern wurden der 2. Vorstand Hermann Reichert, die Kassiererin Melitta Dukarm sowie die Schriftführerin Gabriele Karzauninkat. Besonders erfreulich ist, dass der ehemalige Schülersprecher Patrick Wörlen, Absolvent des Jahrgangs 2016, sich für „seine“ Realschule einsetzen möchte und dem Gremium beigetreten ist. Patrick Wörlen kommt aus Oettingen und somit ist auch dieser Teil des Einzugsgebiets in der Vorstandschaft vertreten. Weiterhin konnten Frau Rasch und Frau Koch aus dem Elternbeirat als Beisitzer für die Vorstandschaft gewonnen werden. Eine sehr gute Voraussetzung für eine gewinnbringende Zusammenarbeit zwischen Elternbeirat und Schulverein.

 

Ehemaligentreffen

Aufgrund der Corona-Beschränkungen wurden die Klassentreffen der Abschlussjahrgänge 1960 bis 2010 abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben.

 

Team-Tag Maihingen – ein großartiges Erlebnis!

Der Schulverein ermöglichte gleich zu Beginn des Schuljahres 2019/20 allen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen zusammen mit ihren Klassleitern einen Teambildungstag im Kloster Maihingen im Ries, um sich dort besser kennenzulernen.

   

Ein Tag voller Action, Spaß und Adrenalin stand auf dem Programm. Verschiedenste Spiele und Aufgaben erforderten Geschicklichkeit, Koordination und Konzentration sowie Teamgeist und Kooperation. Bei Kletter- und Geschicklichkeitsübungen mussten sich die Schüler gegenseitig absichern bzw. beim Klettern helfen und dabei viel Verantwortung übernehmen. Durch diese Teambildungsmaßnahmen wurden die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen zu einer Einheit zusammengeschweißt, um als Team gemeinsam den kommenden Herausforderungen an der Realschule erfolgreich entgegentreten zu können.

Die Unkosten des Teambildungs-Tags sowie Busfahrt und Verpflegung mit Mittagessen und Kuchen wurden vom Schulverein getragen.

 

Mitglied werden

Wir unterstützen die Schüler - unterstützen Sie uns!

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Schulvereins

Link: Zur Homepage des Schulvereins