Probenwochenende 2014

Probentage der Big Band und Percussion-Gruppe

Am Donnerstag ging es los – egal ob klein oder groß.
Bei der Ankunft in Schopfloh´, warn die Schüler noch nicht k.o.
Da unsere Reimkünste nicht reichen aus,
machen wir beim Ablauf Stichpunkte draus…

  • Zimmerbezug – wir schlafen im Massenlager

 

  • Abendessen (wir haben Befürchtungen das Essen reicht nicht!!!!!!)

 

  • 2. Probe – die ging lang

 

  • Aber es ging noch länger – Eigendynamik: spontanes Ensemble

 

  • Freitag vormittag: Stimmproben (Holzbläser: Frau Landmann, tiefes Blech: Herr Enders, Trompeten: Frau Seefried, Percussion: Herr Steigleder)

 

  • Mittagessen: Wienerle (Gott sei Dank es reicht)

 

  • Nach dem Mittagessen alle rausgeschmissen: eine halbe Stunde frische Luft – Betreuerbesprechung

 

  • Percussiongruppe lernte neues Stück: supercool!!!!

 

 

  • Gesamtprobe

 

 

  • Abendessen: Nudeln mit Hackfleischsoße

 

  • Nach dem Abendessen: kurze Gesamtprobe (alle waren platt – Frau Seefried versagte die Stimme)

 

  • Nach der Gesamtprobe -> ungeahnte Energie (Percussionimprovisation + Cup Song)

 

 

  • Samstag vormittag: entspanntes Frühstück und gemeinsames Aufräumen/Putzen

 

  • Abreise

 

Wir haben Musik gemacht – und das bis spät in die Nacht,
getanzt, gesungen und dabei viel gelacht.

 

Freitag, Mai 25, 2018